Multimediaprojekt zu Flucht und Migration

Vernissage im Rathaus Altona

Am 06.07.2015 eröffnen wir die Ausstellung mit einer öffentlichen Vernissage im Kollegiensaal des Rathauses Altona. Beginn 19 Uhr. Musikalisch wird die Veranstaltung von Musikern des Hamburger Konservatoriums begleitet

 

Die Fotoausstellung

Vom 07.07 bis zum 17.07. zeigen mehrere Fotografen eine Auswahl ihrer Bilder zu den Themen Flucht und Migration. Die Portraits und Reportagen zeigen Menschen und Orte entlang der Fluchtrouten nach Europa. Eintritt frei. Öffnungszeiten:

Mo. bis Do. 10 bis 19 Uhr

Fr. 10 bis 17 Uhr

Rathaus Altona, Kollegiensaal, 1. Stock

Veranstaltungen

Während der aktuellen Fotoausstellung in Hamburg finden drei Veranstaltungen statt. Wir diskutieren am 08.07. über die Lage in Nord- und Westafrika, am  10.07. über bürgerliches Engagement zu Migration und Flüchtlingen und am 14.07. über die Herausforderungen der Migration für Hamburg. Für weitere Informationen weiter oben auf den Reiter "Veranstaltungen" klicken



Das Projekt Leben auf der Flucht


Im Rahmen der Wanderausstellung Leben auf der Flucht zeigt ein internationales Fotografenteam Bilder zu den Themen Flucht und Migration. Reportagen, Hintergrundinformationen und Veranstaltungen ergänzen die Portraits von Menschen und Orten entlang der Fluchtrouten nach Europa.

Die Bilder zeigen Bürger die sich engagieren, Beamte und Milizionäre die Grenzen sichern, Schmuggler, für die Migration ein Geschäft ist und Menschen, die sich auf der Suche auf ein besseres Leben auf den Weg gemacht haben.